Rom (Roma)

Zurück zur Hauptübersicht

Die mythologische Gründung durch Romulus wird in das Jahr 753 v. Chr. gesetzt. Eine erste Besiedelung auf dem Palatin geht tatsächlich ungefähr auf das Jahr 800 v. Chr. zurück. Ab dem Jahr 616 v. Chr. war Rom unter etruskischer Herrschaft, welche 510 endete. Erste militärische Erfolge fanden im 5. Jahrhundert statt. Ein wichtiger Sieg war im Jahr 396 v. Chr. über die Stadt Veii.

Mit Sizilen wurde im Jahr 242 v. Chr. die erste Provinz eingerichtet.Die Hauptstadt wurde in dieser Zeit weiter ausgebaut. Das monumentale - heute bekannte Aussehen (ausser dem Forum Romanum) - bekam jedoch erst unter Augustus einen entscheidenden Impuls. Man geht davon aus, dass die Stadt zu Ihrer Blütezeit eine Million Einwohner hatte.

Die Hauptstadt wurde später verlagert. Allerdings habe ich hierzu (erstaunlicherweise!) keine vollständige Quellenlage. Bei der Reichsreform richtete Gaius Aurelius Valerius Diocletianus im Jahr 293 n. Chr. folgende Hauptstädte ein: Mailand (Mediolanum, Herrscher im Westen), Izmit (Nicomedia, Herrscher im Osten), Trier (Augusta Treverorum, Unterregent im Westen), Sirmium (Sremska Mitrovica, Unterregent im Osten).

Folgender weiterer Verlauf der Hauptstadt scheint nun vor sich gegangen zu sein: Um 300 wurde der Unterkaiser-Sitz im Osten von Sirmium nach Thessalonica (Thessaloniki) verlegt. 330 wurde Constantinopel Hauptstadt des ganzen Reiches. Bei der Teilung des Reiches ist Mailand die Hauptstadt des Westreiches und wird 402 durch Ravenna abgelöst.

Im Mittelalter war das Forum Romanum zu einer Wiese mit weidenden Kühen herunter gekommen. Erst ab dem 11. Jahrhundert ging es mit der Stadt wieder aufwärts. 1871 wurde Rom wieder Hauptstadt des vereinigten Italien. Heute sind sehr viele Überreste von der Stadt zu sehen.

Hier sind nur einige aufgeführt:

  • Forum Romanum
  • Nebenfori (Kaiser Fori)
  • Kolosseum
  • Circus Maximum
  • Stadtmauer
  • Diverse Thermen
  • Theater
  • Tempel (u. a. Pantheon)
  • Katakomben
  • Mausoleen
Kolosseum
Das heute Kolosseum genannte Amphitheater war das grösste im römischen Reich und bot 50'000 Zuschauern platz.
Forum Romanum
Das Forum Romanum ist einer der ältesten heute noch sichtbaren Teile der Stadt.
Tempel am Forum Boarium
Dieser Tempel auf dem Forum Boarium stammt aus dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Caracalla Thermen
Die Caracalla Thermen wurden im Jahr 217 n. Chr. eröffnet. Sie bot mehr als 1'500 Badegästen platz.

[Seitenanfang]