Colonia Augusta Nemausus (Nîmes)

Zurück zur Hauptübersicht

Nemausus wurde bereits im Jahr 121 v. Chr. römisch und 16 v. Chr. zur Colonia Augusta Nemausus erhoben. Heute zeugen noch diverse Bauten von der Blüte der damaligen Stadt:

  • Amphitheater
  • Tempel (Maison carrée)
  • Dianatempel
  • Wasserschloss
  • Stadttor
  • Monument (Tour Magne)

Das Wasserschloss verteilte das Wasser, welches vom Pont du Gard hergeführt wurde.

Tempel (Maison carrée)
Dieser Tempel (Maison carrée) befand sich südlich des Forum.
Amphitheater
Das Amphitheater bot 21'000 Zuschauern Platz.