PalastKryptaHandwerkerviertel

Malia

Zurück zum Bericht über Kreta

Hier wurde um 1'900 v. Chr. anstelle einer früheren Besiedlung ein Palast erstellt. Er wurde 1'700 v. Chr. zerstört. Um 1'650 v. Chr. wurde er an der gleichen Stelle neu erbaut. Er wies die gleiche Grösse und den gleichen Grundplan auf.

Um 1'450 wurde der Palast endgültig zerstört.

Anschliessend wurde das Gebiet zu einem kleinen Teil wiederbesiedelt.

Der Plast erstreckte sich um einen zentralen Hof.

Um den Palast bestand eine minoische Siedlung. Dazu gehört auch die sogenannte Krypta.