Apollo Thempl

Zurück zum Bericht über Gortyn
Dieser Tempel wurde mehrmals verändert. Ursprünglich besass er nur eine viereckige Cella. Im zweiten Jahrhundert v. Chr. wurde eine Vorhalle mit 6 dorischen Säulen angebaut. Später wurde diese in zwei Säulenreihen mit je 4 korinthischen Säulen geteilt. Es ist ebenfalls eine Apsis in der Westwand und ein Altar vorhanden.