Hintergrundinformationen zu England

Zurück zum Bericht über England

Im Jahr 55 v. Chr. schiffte Gaius Iulius Caesar erstmals auf die Britische Insel über. Im Jahr 54 v. Chr. unternahm er nochmals einen Versuch.

Die Eroberung Grossbritanniens begann dann erst im Jahr 43 n. Chr. unter Tiberius Claudius Caesar Augustus Germanicus. Noch im Jahr 60 n. Chr. war die Eroberung von Wales nicht abgeschlossen. Es gab auch immer wieder Aufstände - so wie jener von Boudicca in den Jahren 60/61.

Im Jahr 122 n. Chr. wurde die Nodrgrenze schlussendlich durch den Hadrianswall gesichert. 40 Jahre danach wurde die Grenze zum Antoninuswall verschoben. Diese wurde ca. 20 Jahre danach wieder aufgegeben und zurück zum Hadrianswall verlegt.

Im Jahr 410 n. chr. gaben die Römer endgültig die Herrschaft über die Insel ab, bzw. zogen das Militär von dort ab.

Weitere Informationen gibt es hier.