Santuário de Panóias

Zurück zum Bericht über Portugal

Dieses Heiligtum diente der Opferung an verschiedene Gottheiten.

Unter anderem wurde hier Serapis geopfert.

Die Inschriften sind heute nicht mehr vorhanden. Es sind aber noch diverse Becken und Rinnen in den Felsen vorhanden.

Leider war das Heiligtum wegen Unterhaltsarbeiten geschlossen.

Mehr Informationen gibt es hier oder hier.