Haus des Cantaber

Zurück zum Bericht über Conimbriga
Das Haus des Cantaber war das grösste pirvate Haus in Conimbriga. Cantaber war ein wichtiger Einwohner des Ortes im 5. Jahrhundert. Es umfasste 3'260 m2. Es wurde im letzten Quartal des ersten Jahrhunderts n. Chr. erbaut und bestand bis zum Verlassen der Stadt. Auf der Nordseite befand sich in monumentaler Porticus. Es gab ungefähr 40 Räume in 5 Zonen. Alle um einen Peristyl angeordnet.