Bugibba

Zurück zum Bericht über Malta

Der Dolmen Tempel in Bugibba wurde zwischen dem 4. und 3. Jahrtausend v. Chr. errichtet.

Ein trilithon Eingang führte zu einem zentralen Hof. Der Tempel war aus Globigerina Kalkstein - ein einheimischer weicher Stein - erbaut.

Im zentralen Hof wurden zwei Megalithen mit Steinritzungen gefunden. Es handelt sich um ein doppeltes Spiralmotiv und auf dem anderen Stein um Fischdarstellungen.

Dolmen Tempel