Nimes - Colonia Augusta Nemausus

Zurück zum Bericht über Frankreich

Nemausus wurde 121 v. Chr. von den Römern erobert. Hier entstand die spätere Colonia Augusta Nemausus.

Die Stadt war von einer 7 Kilometer langen Stadtmauer umgeben.

Heute sind einige Überreste aus der römischen Stadt zu sehen:

  • Amphitheater
  • Tempel
  • Tour Magne (Denkmal, welches in die Stadtmauer integriert wurde)
Das Amphtitheater bot 24'000 Zuschauern Platz
Das Maison Carrée war dem Kaiserkult gewidmet. Es wurde in den Jahren 2 - 4 n. Chr. erbaut.