San Pedro de Alcántara

Zurück zum Bericht über Andalusien

Die frühchristliche Basilika von San Pedro de Alcántara aus dem 4. Jahrhundert war südöstlich orientiert. Dies ist ungewöhnlich, da christliche Basiliken sonst östlich orientiert waren.

Die Basilika hatte drei Schiffe. Im 6. Jahrhundert wurde eine Sakristei in ein Baptisterium umgebaut.

Das Areal ist am Freitag zwischen 11.00 und 13.00 Uhr geöffnet. Es ist aber auch von aussen einsehbar.

Mehr Informationen gibt es hier