Tepidarum Caldarium

Heerlen (Coriovallum)

Zurück zum Bericht über die Niederlande

Dieses Gebiet war schon vor den Römern besiedelt. Diese gründeten hier vor über 2'000 Jahren die Siedlung Coriovallum.

Diese lag an zwei wichtigen Strassen. Boulogne-sur-Mer (Gesoriacum/Bononia) - Köln (Colonia Claudia Ara Agrippinensium) und Xanten (Colonia Ulpia Traiana) - Trier (Colonia Augusta Treverorum). Durch diese Lage entstand ein wichtiges Handelszentrum.

Kurz nach dem Jahr 400 zogen sich die Römer zurück. Offensichtlich blieb die Gegend jedoch besiedelt.

Aus dieser Zeit sind heute die Thermen zu sehen, welche in einem eigenen Museum zu besichtigen sind. Diese haben eine Fläche von 50 auf 50 Meter. Sie waren öffentlich und für Männer und Frauen - zu unterschiedlichen Zeiten - zugänglich.

[Seitenanfang]