Tamfourhill bei Camelon Polmont Wood

Camelon, Falkirk, Polmont

Zurück zur Übersicht Grossbritannien
Graben im Callendar Park

Im Gebiet von Falkirk ist der eindrücklichste Rest des Antoninuswalls zu sehen: Der Graben, welcher sich vor dem Wall befand.

In Tamfourhill bei Camelon durchschneidet eine Strasse den Graben. Östlich davon ist der Graben sehr tief und über hundert Meter lang erhalten. Westlich davon ist er etwas weniger tief. Von hier ist er jedoch über einige hundert Meter Richtung Westen (Rough Castle), bis er durch ein Kieswerk unterbrochen wird, zu verfolgen.

Im Callendar Park in Falkrik ist ebenfalls ein über hundert Meter langes und tiefes Stück des Grabens zu sehen.

Schlussendlich ist im Polmont Wood bei Polmont der einen Hügel herunterkommende Graben zu sehen. Hier ist er allerdings nicht mehr sehr tief.

An allen drei Stellen ist nichts mehr vom Wall zu erkennen.

[Seitenanfang]