Kastell (Torturm) Strasse

Donnerstag, 18.05.2000 - Schaan, Fürstentum Liechtenstein

Zum Schutz der Heerstrasse Curia - Brigantium wurde um 367/369 n. Chr. ein Kastell errichtet.

Davon wurde der Torturm konserviert. Es handelt sich um den einzigen Eingang des Kastells. Entlang der Kirche ist zudem ein Teil der Mauer bis zum Eckturm zu sehen. Der Bau wies neben dem erwähnten Torturm in allen vier Ecken einen Turm auf. Zudem befand sich in der dem Eingang gegenüber liegenden Mauer ebenfalls ebenfalls ein Turm.

In der Schmedlegässle wurde ein Teil der römischen Strasse konserviert. Diese ist jedoch durch Dolendeckel verdeckt. Es weist keine Tafel auf die Strasse hin.