Die Kriege der Römer

Zurück zur Übersicht Literatur

Hier werden die römische Armee und die wichtigsten Kriege, bzw. Schlachten von der römischen Frühgeschichte bis ins 6. Jahrhundert n.Chr. beschrieben.

Es wird aufgezeigt, wie die Armee in den einzelnen Epochen strukturiert war und welche Kampftechniken jeweils üblich waren. Bei einigen Schlachten wird auch der Schlachtablauf aufgrund einer Planskizze erklärt. Im letzten Kapitel wird noch versucht, eine Antwort darauf zu geben, wieso das Römische Reich unter ging.

Dieses Buch zeigt auf eindeutige Art, dass die Armee das wichtigste Mittel für die römische Machterhaltung war. Zum Verstehen genauerer Zusammenhänge ist dieses Buch sehr hilfreich.

 

2001 Brandenburgisches Verlagshaus in der Dornier Medienholding GmbH, Berlin

ISBN 3-89488-136-4