Kaiser und Gladiatoren (Thomas Wiedemann)

Zurück zur Übersicht Literatur

Dieses Buch geht verschiedenen Aspekten der römischen Spiele auf den Grund. Zuerst wird die Unterscheidung zwischen öffentlichen Spielen und "privaten" Gladiatoren Wettkämpfen gezeigt.

Es wird zudem mit einigen, vermeintlich bekannten Details aufgeräumt (z.B. "Morituri te salutant"). Schlussendlich versucht der Autor zu erklären, wieso die Spiele - aus heutiger Sicht nicht ganz nachzuvollziehen - in der Antike so beliebt waren.

Dieses Buch stellt eine wichtige Informationsquelle zu diesem - sonst wenig behandelten Thema - dar.

 

2001 Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt

ISBN 3-89678-196-0