Die Barbaren sprechen - Kelten, Germanen und das römische Europa (Peter S. Wells)

Zurück zur Übersicht Literatur

Dieses Buch geht den Vorgang der Romanisierung aus einer anderen Sicht an.

Es wird auf die Interaktion in den besetzten Gebieten eingegangen. D.h. welche Einflüsse hatten nicht nur die Römer auf die einheimische Bevölkerung, sondern welcher Einfluss fand umgekehrt statt.

Auch die Auswirkungen von und zu den nicht besetzten Gebieten werden analysiert.

 

2007 WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft), Darmstadt

ISBN: 978-3-8062-2121-3